OPHTHALMOSTAR Version 2.0 (Herbst 2016)

  • Komplett neues Design der Makroleiste am rechten Bildschirmrand mit größeren Makroknöpfen (für höhere Bild­schirm­auf­lösungen) und mit Icons änhlich dem MEDISTAR-Befehls­menü.
  • Komplette Makro-Unterstütung des grafischen Brillenrezeptes.
  • und vieles mehr...

Alle OPHTHALMOSTAR-Anwender werden das Update auf Datenträger zugeschickt bekommen.

OPHTHALMOSTAR-Handbuch (PDF) (822 KB, 28.9.16)


OPHTHALMOSTAR Version 1.10 (Dezember 2013)

  • Die Einwirkzeiten pupillenerweiternder Tropfen werden bei den Wartelistenotizen automatisch berechnet. Die Minuten angaben können vom Anwender eingestellt werden.
  • Viele kleine Verbesserungen.

MEDICA-Version/MEDISTAR-Dezember-Update


OPHTHALMOSTAR Version 1.9 (Oktober 2013)

  • Die EBM-Nr. 06220 für die augenärztliche Grundversorgung wird auf Wunsch automatisch zusammen mit der Grundpauschale (und ggf. der Strukturpauschale für kons. tätige Augenärzte) in die MD eingetragen werden.
  • Nec-aut-idem-Kreuz in Schnellrezepten.

Im MEDISTAR-September-Update enthalten.


OPHTHALMOSTAR Version 1.8 (Juni 2012)

  • Unterstützung der konfigurierbaren Warteliste.
  • Bei der Briefschreibung können Word-Vorlagen bereits in MEDISTAR vorgewählt werden.
  • Einbindung neuer Formularprogramme
  • Verbesserte Konfiguration der Farbeinstellungen
  • Vereinfachte Abrechnung der für konservativ tätige Augenärzte vorgesehenen Struktur­pauschale zusammen mit der Grund­pauschale (kann über die OPHTHALMOSTAR-Einstellungen abgeschaltet werden)
  • Viele kleine Verbesserungen

Wird mit dem MEDISTAR-Juni-Update ausgeliefert.


OPHTHALMOSTAR Version 1.7 (Dezember 2011)

  • Automatisierte Dokumentation bei  diagnostischer  Tropfengabe (Tropciamid, Cyclopentolat)
  • OPHTHALMOSTAR-Farbeinstellungen überschreiben nicht mehr die Einstellungen für die Arztkennzeichen
  • Viele kleine Verbesserungen

(Im MEDISTAR-Dezember-Update enthalten)


OPHTHALMOSTAR Version 1.6 (April 2010)

  • Zusätzliche Registerkarten der Makrotafeln
  • Viele Detailverbesserungen und Aktualisierungen

OPHTHALMOSTAR Version 1.5 (März 2009)

  • Neues Farbdesign der Makrotafeln
  • Unterstützung verdeckter Texteingaben
  • Optimiertes HRT- bzw. OCT-Management
  • Verbesserte Dokumentation von Pachy­metrien
  • Erweiterte Makro-Bedienung der graphischen Forumlarprogramme
  • Patientenlistenimport, d.h. einzelne Patientenlistendefinitionen lassen sich automatisiert in bestehenden Installationen importieren
  • Neue Version des Textbaustein-Ver­wal­tungs­pro­gramms
  • Editierbare Standardtext-Menüs für alle gängigen Zeilentyen
  • Viele Detailverbesserungen und Aktualisierungen

OPHTHALMOSTAR-Anwender bekommen das Update kostenlos zugeschickt.


OPHTHALMOSTAR Version 1.4 (Mai 2008)

  • Patientenmarker editieren/einrichten
  • Makros und Sofortprüfungen im Zusammenhang mit der Telefonanbindung
  • „in Warteliste“-Funktionen verbessert
  • Breite der Knöpfe auf Makrotafel 1 verändert
  • Erweiterungen zum aktuellen EBM
    Zusätzlich erklärende Menütexte
  • Medikamentenvorschläge entfernt

Update1.4.pdf (76,4 KB, 18.5.08)


OPHTHALMOSTAR Version 1.3 (Nov. 2007)

  • Medikament-Schnellrezepte (Kontext T-, M- und +-Zeilen)
  • Nach Eingabe einer Befreiung von der Praxis­gebühr kann nun mit nur einem Mausklick die Zuzahlungs­befreiung für Medikamente eingetragen werden.
  • Änderung der Installations-Ordner: PNG-Dateien (Grafiken) befinden sich jetzt im OPHSTAR-Unterordner (INST\OPHSTAR\PNG).
  • "MD-Einstellungen/Verschiedenes" per Makro einstellbar

OPHTHALMOSTAR Version 1.2 (Juni 2007)

  • Neues Programm OPHTHALMOSTAR-Hotstrings (eigenes Setup-Programm; Ersatz für Autotext). Auf jedem Rechner muß AutoHotkey installiert sein! EMPFEHLENSWERT!
  • Der Anwender kann nun einstellen, welche Zeilen­typen in den verschiedenen Selektionen der med. Daten angezeigt werden.
  • Es werden 3 unterschiedliche Brillen-/Seh­hilfen­ver­ordnung-Formulare angeboten.
  • Die Ziffern für den Ordninationskomplex können ein­ge­stellt werden, da Gemein­schafts­praxen zum Teil andere Ziffern ver­wenden.
  • Geänderte Logik für E-Zeilen (alle E-Zeilen­er­wei­terungen werden nun in Über­sicht angezeigt).
  • Stammdateien aktualisiert (Diagnosen, ICD, Befunde, Medikamente, Patientenlisten).
  • Infothek aktualisiert (DeskRef.cc3, Kalender.exe, neues Programm RefCalc.exe).
  • Farbeinstellungen aktualisiert (ophstar.rgb importieren).

OPHTHALMOSTAR Version 1.1 (April 2007)

  • Freigabe-Version der neuen Facharztlösung