Produktinfo

OPHTHALMOSTAR erweitert MEDISTAR zum perfekten Augenarzt­programm:

  • Intelligente Befundeingabe-Assistenten mi­ni­mie­ren den Dokumentationsaufwand und ver­bes­sern die Qualität und Struktur der elekt­ro­ni­schen Kartei­karte. Dabei können Sie an jeder Stelle selbst bestimmen, wie viel Unter­stüt­zung Sie wünschen - end­lose Menüketten werden durch geschickte Program­mierung unter­bunden.
    Die grafisch assistierte Befund­eingabe mit der Maus ist aber nur eine mög­liche Arbeits­weise. Tastatur-Freunde finden in OPH­THAL­MO­STAR eben­so viel­fäl­tige Unter­stüt­zung.

  • Durch die übersichtliche Gestaltung der Kartei­karte, deren ver­schie­dene An­sich­ten sich mit nur einem Maus­klick ver­än­dern las­sen, er­halten Sie alle re­le­van­ten In­for­matio­nen zum Pa­ti­en­ten und be­hal­ten den kom­plet­ten Be­hand­lungs­ver­lauf im Blick: Refraktion, Augen­druck, Be­fund, Therapie, Epi­krise, Brillen, Schrift­verkehr, Ab­rech­nung/IGeL - bei Bedarf kon­fi­gurier­bar durch den An­wender.

  • OPHTHALMOSTAR beschränkt die Unter­stüt­zung keines­wegs auf den ärztlichen Arbeits­platz. Fach­spe­zi­fische Makros verkürzen alle häufigen Arbeitsabläufe. Die schnelle und effektive Patienten­verwaltung, Warte­listen­beschickung, Termin­vergabe und Ab­rechnung inkl. Privat­liquidation verbessert nachhaltig die Personal­ressourcen.

  • Einzelpraxen arbeiten ebenso wie Kliniken oder Groß­praxen mit mehreren Ärzten mit dem gleichen Pro­gramm. Die Verwaltung von mehreren Warte­be­rei­chen ist frei kon­figurier­bar. Die Dialoge lassen sich für kleine Praxen mit nur einem Warte­bereich komplett abstellen.

  • Mit OPHTHALMOSTAR wird der Wunsch vieler Ärzte Realität: Mit nur zwei Mausklicks er­stel­len sie häufige Me­di­ka­men­ten­re­zep­te auf dem richtigen Rezeptformular als Sofort­druck oder Druck­auftrag.

  • MEDISTAR besitzt von jeher hervorragende Patienten­listen-Funktionen. OPH­THAL­MO­STAR nutzt die ver­bes­ser­ten Patienten­listen der 4er-Version für Sofort­prüfung und ToDo-Listen. Dies ver­bessert den Work­flow und steigert das Ab­rech­nungs­potential.

  • Die für die Augenheilkunde wichtigen Ge­räte­an­bin­dung­en sind in MEDISTAR in vollem Um­fang reali­siert.

  • Mit dem Paket erhalten Sie Brieftextvorlagen für die blitzschnelle MEDISTAR-eigene Brief­text­ver­ar­bei­tung ein­schließ­lich IGeL-Honorar­ver­ein­ba­run­gen, Rechnungs­vorlagen, Briefe an Über­weiser, Info-Ärzte und Kliniken. Für stil­voll­endete Word-Briefe sind zahl­reiche fach­spezifische Vorlagen enthalten.

  • Zu­sätz­liche Programme für Re­fraktions­um­rech­nung, Bestimmung von Nah­addition, Risiko-Scoring, Kalender etc. Diese können Ihre Er­geb­nisse direkt in die el­ek­tro­nische Kartei­karte schreiben.

  • Für viele Anwender nach kurzer Zeit un­ent­behr­lich ist das Programm „OPH­THAL­MO­STAR-Hot­strings”, mit dem sie durch Tas­ta­tur­kürzel ab­ruf­bare Text­bau­steine in allen Windows-An­wen­dungen ein­schließ­lich MEDISTAR be­nutzen, er­stel­len und ver­wal­ten. Mit Hilfe dieses Pro­gramms kann man Ab­kür­zun­gen wäh­rend des Tip­pens aus­schrei­ben lassen. „kdnv“ wird zu „keine dia­be­tischen Netz­haut­ver­än­de­rungen“.

  • Zum Umfang gehören eine fachspezifische Befund­datei, ICD-verschlüsselte Diagnose­dateien und die augenärztliche Me­di­ka­men­te­datei. Im Gegen­satz zu älteren Fach­arzt­lö­sun­gen, die haupt­sächlich auf die Befund­datei auf­setzten, nutzt OPHTHALMOSTAR kon­se­quent die neuen grafischen Mög­lich­keiten. Dennoch bleibt die Befund­datei ein wertvoller Bestand­teil einer MEDISTAR-In­stal­la­tion auf­grund ihrer An­wender­freund­lich­keit. Sie erlaubt jetzt in­di­vi­du­elle An­pas­sun­gen ohne negative Aus­wirkungen.

  • Die ophthalmologische Desk-Referenz ist ein Nach­schlagewerk auf dem eigenen PC auf HTML-Basis mit Hyperlinks, das auf Grundlage des Buches „Memorix Augenheilkunde“ weiter entwickelt wurde.

  • Druckvorlagen für die meisten Drucksachen, die in einer augenärztlichen Praxis anfallen, sind als PDF- und Publisher- oder Word-Datei vor­handen.

  • Das ausführliche und aufwendig illustrierte Hand­buch ermöglicht perfekte In­stal­lation und Fein­tuning.

  • Support erhalten Sie durch die Service­partner und per E-Mail (s. Kontakt).